Aussteller / Logopartner

Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017Energiemanagement im Einzelhandel 2017

Facts & Figures

mehr Informationen und Bestellung im EHI Online-Shop

Energiemanagement im Einzelhandel 2016
Aktuell relevanten Themen, Trends und Erwartungen zum Energiemanagement im Einzelhandel.

 
Zu handelsdaten.de

handelsdaten.de
Das Statistik- &
Studienportal zum Handel

Organisation

Benjamin Chini

Konzept/Inhalte
Benjamin Chini
T: +49 221 57993-700
E: chini(at)ehi.org 

 
Claudia Horbert

Konzept/Inhalte
Claudia Horbert
T: +49 221 57993-58
E: horbert@ehi.org

 
Horst Rüter

Durchführung
Horst Rüter
T: +49 221 57993-28
E: seminare(at)ehi.org

Ralph Steppeler

Ralph Steppeler

EES Cavallino GmbH & Co. KG, Geschäftsführer

Ralf Steppeler ist unterstützender Berater im Landesbetrieb Berlin Energie und gleichzeitig Geschäftsführer der EES Cavallino GmbH & Co. KG.

Herr Steppeler entwickelt Energiekonzepte, insbesondere die Vernetzung und Regulierung von Erzeugern (Photovoltaikanlagen, BHKW, Windturbinen, Kessel etc.), Energiespeichern (Kälte- und Wärmesysteme, Batterien, E-Mobilität) und Verbrauchern (z.B. Inverter) mittels smarter Steuerungssysteme.

Bis Ende 2015 war er als Berater für die Wolfsburg AG tätig. Zu seinen Schwerpunkten gehörten die Entwicklung der BHKW Sparte für die Wolfsburg AG, die Definition und Umsetzung operativer Geschäftsprozesse sowie Vertriebskonzepte, Zielgruppenanalyse und Marktanalyse.

Von 2012 bis 2014 hatte Herr Steppeler die Verantwortung als Bereichsleiter Planung, Einbau und Betrieb Zuhausekraftwerk (ZHKW) bei der Lichtblick SE in Hamburg. Seine Aktivitäten umfassten vier Bereiche mit 65 Mitarbeitern: Die Bereiche Planung, Einbau und Steuerung von externen Dienstleistern und Materialwirtschaft mit technischem Einkauf und Logistik wurden neu ausgerichtet. Zwei weitere Bereiche umfassten die Betriebsoptimierung und das Monitoring von 1.000 ZHKW, inkl. der Störungsbeseitigung und der Regelwartung sowie das Wissensmanagement mit Schulungen durch Trainer und die technische Dokumentation.

Als Bereichsleiter Ladenbau bei der Ernsting’s Bau & Grund GmbH & Co. KG in Coesfeld-Lette von 2005 bis 2011 hat er bereits eine erste ausgereifte Energiesteuerung für Einzelhandelsflächen erfolgreich mitentwickelt. Seine Hauptaufgaben umfassten die Planung, Einrichtung und Erhaltung der 1.550 Filialen mit einem Team von 35 Mitarbeitern.

In den Jahren 1992 bis 2005 hatte er die Leitung Innenarchitektur bei der JAB Anstoetz Group in Bielefeld inne. In dieser Tätigkeit war er verantwortlich für die Planung und Durchführung von Messen und Ausstellungen im In- und Ausland, sowie die Planung und Realisierung baulicher Veränderungen aller Ausstellungsräume im In- und Ausland. Ferner hat er ein Shop-in-Shop-Konzept für Kundenflächen aufgesetzt.

Warum die Energiewende maßgeblich den Handel beeinflusst

Energiewende – wo stehen wir? Was sind Herausforderungen und internationale Trends? Was können wir davon für den Retail-Markt ableiten? Energiespeichergebäude als steuerbare Last, die Digitalisierung von Produktion, Vertrieb und Bewirtschaftung, Fördertöpfe sowie neue Herausforderungen der Logistik.